1.000 Schilling Goldtausender Babenberger verkaufen

Die Herrschaft der Babenberger begann bekanntlich im Jahr 976, als Leopold I. (um 940 bis 994), ein getreuer Gefolgsmann von Kaiser Otto II., von diesem mit der bayerischen Ostmark belehnt wurde, aus der Österreich hervorging. Er drängte die Ungarn zurück und dehnte seinen Machtbereich nach Osten aus. 

 

Am 22. Oktober 1976 brachte die Münze Österreich zum Gedenken an 1000 Jahre Babenberger eine Goldmünze an die Einsetzung der Babenberger im Jahr 976 heraus, eines Adelsgeschlechts, das über Österreich herrschte, ehe in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts die Habsburger die Macht übernahmen. Der Babenberger Goldtausender war die 1. Goldmünze der Zweiten Österreichischen Republik. Dementsprechend war damals die Nachfrage. Jeder wollte diese Münze damals haben. Heute, rund 40 Jahre später, gibt es zahlreiche dieser Goldmünzen und diese wird täglich im Edelmetall Zentrum 1880 in Graz angekauft.

 

Die vollständige Bezeichnung des Anlasses lautet übrigens: 1.000. Jahrestag der Belehnung der Babenberger mit der Ostmark des Herzogtums Bayern.

 

Der Feingoldgehalt dieser Goldmünze, die einen Nennwert von 1.000 Schilling besitzt, beträgt 90,0 Prozent, also besteht die Münze nicht aus purem Gold. Dieser Wert entspricht 21,6 Karat. Der zehnprozentige Restanteil an der Goldlegierung besteht aus Kupfer. 

 

Die Vorderseite der Münze wurde von Gertrude Simon gestaltet, das Design der Rückseite stammt von Martha Coufal-Hartl.

 

Wegen der Einführung des Euro in Österreich im Jahr 2002, wurden die Babenberger-Goldmünzen zum 31. Dezember 2001 amtlich außer Kurs gesetzt. Daher werden uns jetzt viele dieser Münzen zum Kauf angeboten.

 

Die Auflagenzahl beträgt 1.800.000 Exemplare. Den Goldtausender gibt es übrigens in verschiedenen farblichen Varianten, da die Oberfläche der Stücke in unterschiedlicher Weise behandelt wurde.

 

Wir bewerten jede Münze einzeln und stellen den aktuellen Tagespreis des Babenberger Goldtausender fest.

 

Achtung:

Verkaufen Sie diese 1.000 Schilling Goldmünze niemals zum Nominalpreis und tauschen Sie diese nicht einfach in Euro um. Die Münze ist viel mehr wert.

 

Wir beraten Sie gerne kostenlos und wir kaufen im Goldmünzen Ankauf jede Goldmünze diskret und anonym.

 

 

Suche:   1000 schilling gold, goldmünze babenberger, münzen verkaufen, wert goldtausender 1976, 1.000 schilling goldmünze, goldmünzen ankauf, wert gold