Übersiedeln leicht gemacht. Viele unserer Kunden übersiedeln oder räumen eine Wohnung oder ein Haus in und um Graz.

 

Beim Umzug oder bei einer Wohnungsauflösung gibt es aber einige wichtige Punkte, die man beachten sollte.

 

Hier finden Sie einige Umzug Tipps.

 

 Nicht vergessen:

  • Behörden und Meldeamt über die Übersiedlung informieren: Das Meldeamt in Graz muss spätestens nach drei Tagen über den neuen Wohnsitz informiert werden. Die An und Abmeldung ist übrigens kostenlos. Im Zulassungsschein Adresse ändern lassen.
  • Siedelkartons und Verpackungsmaterial besorgen. Siedelservice verständigen und Angebot für eine Übersiedlung einholen. Die Umzug Kosten berechnen.
  • Post: Ein Nachsendeauftrag lässt sich bei der Post in jedem Postamt für 3 Monate einrichten. Den Auftrag dazu kann man auch online erteilen und muss dafür gar nicht zum Postamt.
  • Energieversorger: Gas und Strom ummelden, Wasser und Restmüll nicht vergessen. Zahlerstände notieren.
  • Bank: Vergessen Sie nicht auf Ihre Hausbank.
  • Versicherungen: Im einfachsten Fall reicht eine Meldung der Adressänderung an die Versicherung. Oft verändert sich aber bei einer Übersiedlung auch der Wert des versicherten Haushalts oder Gebäudes, so dass die Versicherungswerte erneut festgelegt werden müssen. Bei einer Wohnungsauflösung vergessen Sie bitte nicht, die alte Verrsicherung zu kündigen.
  • Mitgliedschaften: Jahresabos im Fitnessclub oder die Mitgliedschaft in der Videothek. Wo bin ich Mitglied und wo sollte ich die Mitgliedschaft aufkündigen.
  • Internet und Telefon: Wer auf seine E-Mails und auf den Internetzugang auch am neuen Wohnort nicht lange verzichten kann, braucht bald einen Telefonanbieter und Internetprovider, der die neue Wohnung versorgt. Aon bietet einen kostenlosen Umzugservice.
  • Arbeitgeber informieren: Der Arbeitgeber erledigt üblicherweise auch die Meldung an die Krankenkasse, bzw. Ihren Sozialversicherungsträger.
  • Lieferanten, Freunde oder Kunden über Facebook, mit einem netten Brief oder mit SMS anschreiben.
  • Übersiedlungsurlaub beantragen.
  • Tageszeitung umleiten und alte Abos kündigen.
  • Die Übersiedlung von schweren Güter wie einem Tresor, einem Klavier oder dem Aquarium besonders gut planen.
  • Möchten Sie alten Schmuck oder Münzen verkaufen, so lohnt sich der Weg zum Edelmetallzentrum auf jeden Fall.
  • Brauchen Sie kurzfristig Geld:  Nützen Sie unser Pfandhaus Graz Service. Nachdem man beim Umzug genug Kosten hat, schenken wir Ihnen die komplette Pfandscheingebühr für 3 Monate.
  • Gold, Silber und Münzen können Sie während der Übersiedlung in Graz bei uns einlagern. So ist Ihr Schmuck und alle Edelmetalle gesichert und versichert verwahrt.
  • Gerne vermitteln wir Ihnen auch Experten für Kunst und Antiquitäten. Bitte beachten Sie, dass wir nur Kunden unseres Hauses diese Experten weiterempfehlen.
  • Bei der Übersiedlung ins Ausland oder vom Ausland nach Österreich helfen auch die kostenlosen Checklisten des Außenministeriums.

 

Wir haben auch eine besondere Empfehlung für Sie:

 

Umzug in und um Graz, Übersiedlung, Wohnungsauflösung oder Firmenumzug. Es gibt eine Adresse, wo Sie sicher und gut aufgehoben sind.

 

Günstige Übersiedlungen und freundliche Mitarbeiter beim Graz Umzug:

 

www.siedelservice.at

 

Viele kostenlose Informationen zum Thema Umzug und Übersiedlung in Graz finden Sie auch auf den Seiten der Stadtgemeinde Graz:

 

www.graz.at

 

suche: übersiedeln graz umzug angebot firmenumzug kosten kleintransport 8010